Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen Konflikte zu unberechenbaren Lieferverzögerungen sowie einer verlängerten Bearbeitungszeit kommen kann.
Wir geben unser Bestes, Ihr Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten und bitten Sie, von Mehrfachanfragen abzusehen. Vielen Dank!
  • Jahrzehntelange Erfahrung
  • Über 9.000 Markenartikel
  • Hervorragende Verarbeitung
  • 2% Rabatt bei Vorkasse Überweisung
Persönliche Beratung & Planung: +49 (0) 7122 82 69 69 0

Filterbehälter MÜNCHEN Hochschicht mit Düsenboden

Artikelnummer: 86160000_

Kategorie: Sand Filterbehälter


Hochwertiger Sandfilter aus glasfaserverstärktem Polypropylen made in Germany.

Ein Anschlussschema liegt der Lieferung bei.

Mehr erfahren »

Finanzieren ab 100 EUR / Monat
Mehr Informationen zum Ratenkauf
Variation in Größe
Filtermaterial nach DIN 19643
ab 4.728,20 €

Gesamtpreis* , zzgl. Versand

Stück
Lieferbar auf Bestellung

Lieferzeit: 4 - 6 Werktage

Behncke Filterbehälter München - Hochschicht Filteranlage

Die richtige Technik für kristallklares Wasser...

...damit schwimmen Spaß macht

Sauberes und Biologisch unbedenkliches kristallklares Schwimmbadwasser ist ein absolutes muss für eine moderne Schwimmbadanlage.

  • Aus glasfaserverstärktem Polypropylen
  • mit einer Inneren Versiegelung
  • mit großen Service-Öffnungen oben DN 220 und seitlich DN 280/450
  • 2-teilig mit Spannung
  • mit eingebautem Düsenboden
  • Schauglas 150 x 50  
  • Ohne Ventilsatz

Betriebsdruck: max. 2,5 bar

Betriebstemperatur: max. 40°

Behncke Filteranlagen

Die Filteranlage für ein Schwimmbecken oder Whirlpool dient zu Filtration der Schwebeteilchen im Wasser. Sie ist die Vorraussetzung für klares Wasser.
Das Schwimmbeckenvolumen sollte täglich mindestens 2 Mal umgewälzt werden.

Grundsätzlich empfehlen wir, den Schwimmbadfilter wenigstens einmal pro Woche rückzuspülen, um den im Filtermedium angesammelten Schmutz zu entfernen.

Achtung bei hartem Wasser bilden sich in Sandfiltern trotz regelmäßigen Rückspülens Kalkablagerungen, die in Extremfällen das Filtermedium verkrusten, dadurch nimmt die Filterwirkung stark ab. Kalkstabilisatoren als Wasserzusatz wirken dem entgegen.

Eine wirksame Desinfektion und Trübungsbeseitigung durch Flockung setzen voraus, dass die Sandfilteranlage einwandfrei funktioniert.

Empfehlung Filtersand alle 2 - 4 Jahre auswechseln.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Sie haben Fragen? ?
Kontaktieren Sie uns

+49 (0) 7122 82 69 69 0
info@schwimmbadbau24.de
Kontaktformular Downloadbereich Bildergalerie:
Unsere Referenzen