Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der erhöhten Nachfrage und der Covid-19 Einschränkungen zu Lieferverzögerungen kommt.
Wir arbeiten daran Ihr Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten, bitte sehen Sie von Mehrfachanfragen ab. Vielen Dank.
  • Jahrzehntelange Erfahrung
  • Über 9.000 Markenartikel
  • Hervorragende Verarbeitung
  • 3% Rabatt bei Vorkasse
Persönliche Beratung & Planung: +49 (0) 7122 82 69 69 0

Swim-tec Poolcontrol 400 V mit Wasserfühler und Motorschutz 5 A

Artikelnummer: 19D00.293105

Kategorie: Swim-Tec Filtersteuerungen


  • Rückspülsteuerung und Dosiertechnik
  • Analoge Heizfiltersteuerung mit Schaltuhr

Mehr erfahren »

Finanzieren ab 20 EUR / Monat
Mehr Informationen zum Ratenkauf
484,00 €

Gesamtpreis* , zzgl. Versand

Stück
im Außenlager verfügbar

Lieferzeit: 6 - 8 Werktage

Analoge Heizfiltersteuerung mit Schaltuhr für 400 Volt (Bei 400 Volt Motorschutz max. 8A). Anschlussmöglichkeit für Rinnentanksteuerung, Rückspülsteuerung und Dosiertechnik. (Schutzart IP65).

Lieferung inkl. Wasserfühler.

Die POOLCONTROL 400 wurde zum  Ein- ­und Ausschalten von Schwimmbadfilterpumpen 400 V entwickelt. Ein Motorschutz von max. 8 Ampere ist inbegriffen. Während der Filterlaufzeiten wird die eingestell­te Temperatur im Beckenwasser von einer Schwimmbadheizung gehalten. Weitere Anschlussmöglichkeiten für Dosiertechnik, Rück­spülsteuerung und Rinnentanksteuerung stehen zur Verfügung.

Für andere Einsatzgebiete oder Zweckentfrem­dung übernimmt der Hersteller keinerlei Garan­tie/Haftung. Einstellung der Winterzeit erfolgt manuell.

Mit einem Drehschalter kann die Filter­pumpe nachfolgend geschaltet werden. Der jeweilige Betriebszustand wird zu­sätzlich durch Leuchtdioden ange­zeigt.

Lieferumfang:

  • Gehäuse mit Klarsichtdeckel zum Aufklappen

  • Schutzart IP 65 mit analoger Schaltuhr ohne Gangreserve,

  • Multischalter für die Funktion Aus, Ein und Automatik

  • Betriebsleuchte für die Filterpumpe

  • Temperaturfühler mit Leitung

  • potentialfreier Ausgangskontakt z.B. für Dosiertechnik etc.

FAQ: 

Kundenanfrage zur Zusatzfunktion:
wozu sind die Klemmen 38/39 bei der Poolcontrol 400?

die Klemmen 36 ? 39 sind potentialfreie Ausgangsklemmen, von denen die Klemmen 38+39 analog zu der Funktion ?Heizung? geschaltet werden. Hinter den Klemmen verbirgt sich ein Schließer-Kontakt, über den eine Leistung von bis zu 1,0 kW geschleift werden kann oder z. B. in einer Heizungsanlage über einen entsprechenden potentialfreien Eingang eine Erhöhung der Vorlauftemperatur erreicht werden kann.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Sie haben Fragen? ?
Kontaktieren Sie uns

+49 (0) 7122 82 69 69 0
info@schwimmbadbau24.de
Kontaktformular Downloadbereich Bildergalerie:
Unsere Referenzen