DMX Modul Mini-LED Netzgerät AstralPool

Artikelnummer: 52142 B

Kategorie: LumiPlus LED - DMX-System


Netzgerät für DMX-Mini-LED / 220V DMX-Version des Steuergerätes für Mini- und Micro-LEDs. Kein zusätzlicher Transformator notwendig. Das Netzgerät steuert max. 4 Mini- oder Micro-LEDs an.

Mehr erfahren »

685,00 €

Endpreis*, zzgl. Versand

Stück
sofort verfügbar

Lieferzeit: 6 - 8 Werktage

Beschreibung

(3) Netzgerät DMX-Mini-LED / 220 V (Art.-Nr. 52142)

 

  • Das Netzteil (Art.-Nr. 52142) ist für die Mini DMX LED V2.0 notwendig. Es können max. 9 Stück Mini-LEDs angeschlossen werden. Der Anschluss über einen zusätzlichen Transformator ist notwendig. Mini DMX V2.0 sind 2-adrig.
  • Bei Verwendung der Micro LED in DMX Anwendungen, muss das Steuergerät (Art.-Nr. 41106) für max. 4 Stück Micro-LEDs verwendet werden. Ein zusätzlicher Transformator ist nicht notwendig. Es können die Micro LED verwendet werden. Micro DMX sind 4-adrig.

Systemüberblick AstralPool DMX System

Das AstralPool DMX System kann zur Illumination von Schwimmbädern, Spa's, Springbrunnen und anderen großen Wasseroberflächen verwendet werden. Hierbei werden Unterwasserscheinwerfer einzeln oder in Gruppen eingesetzt und mittels Kontrollsystem über PC oder eines programmierbaren und unabhängigen Moduls angesteuert. Das DMX System besteht aus dem DMX Modul (USB DMX Interface) und einer intuitiven Software, wodurch der Benutzer einen Scheinwerfer oder eine aus mehreren UWS bestehende Gruppe komplett steuern kann. Der Benutzer kann aus über 16 Millionen Farbabstufungen den gewünschten Farbton auswählen. Das System ist die ideale Lösung für extravagante und unendliche Gestaltungsmöglichkeiten mit spektakulären Ergebnissen.

Vorteile des AstralPool DMX Systems:

  • Sehr präzise und koordinierte Regelung der LEDs (Licht und Intensität).
  • Es kann eine große Anzahl von LED-Scheinwerfern aufnehmen, die unabhängig voneinander oder in Kombination miteinander funktionieren.
  • Äußerst vielseitig zur Erzeugung von Seguenzen (Farbspielen) einsetzbar.
  • Keine zusätzliche Verkabelung bei Scheinwerfern mit PAR56 Leuchtmitteln erforderlich.

Die DMX Technik kann in neuen aber auch in bestehenden Installationen zum Einsatz kommen. Wird eine neue Installation geplant, werden die speziellen DMX Unterwasserscheinwerfer inklusive Einsatz und Nische verwendet. Zum Umrüsten einer bestehenden Installation auf DMX Technologie, wird die vorhandene PAR56 durch eine DMX-LED PAR56 ausgetauscht und mit den notwendigen DMX Modulen verbunden. Die Kabel der UWS müssen nicht ausgetauscht werden. DMX-LED PAR56 V2.0 können mit Mini-LED V2.0 und Micro LED kombiniert werden. Mini-LED V2.0 benötigen einen zusätzlichen Transformator und das Netzgerät Art.-Nr. 52142 für max. 9 Stück Mini-LED. Für Micro LED wird das Netzteil Art.-Nr. 41106 benötigt. Es sind keine speziellen Micro-LED für eine DMX Installation notwendig.

Es wird nur die DMX Hard- und Software geliefert. Die DMX Installation setzt das Vorhandensein von entsprechendem Fachwissen voraus.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kontaktieren Sie uns
Schwimmbadbau24 Team
+49 (0) 7122 82 69 69 0
info@schwimmbadbau24.de
Kontaktformular Downloadbereich Ratgeber/ FAQ