Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen Konflikte zu unberechenbaren Lieferverzögerungen sowie einer verlängerten Bearbeitungszeit kommen kann.
Wir geben unser Bestes, Ihr Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten und bitten Sie, von Mehrfachanfragen abzusehen. Vielen Dank!
  • Jahrzehntelange Erfahrung
  • Über 9.000 Markenartikel
  • Hervorragende Verarbeitung
  • 2% Rabatt bei Vorkasse Überweisung
Persönliche Beratung & Planung: +49 (0) 7122 82 69 69 0

[Ausgelaufen] MTH Sunny Flex S+ Solarsystem

Artikelnummer: SUNNYFLEXS

Kategorie: Sunny Flex + S


Der Artikel wird nicht mehr hergestellt. Wir beraten Sie gerne zu Alternativen.
  • Salzwasser-Resistent
  • Die Solarbahnen bestehen immer aus Matte, Verteiler-/Sammelrohr und Verbindungsschellen.
  • Achtung: Weiteres Zubehör nicht im Lieferumfang!
  • Die SUNNY FLEX® S+ Solaranlage ist nur in der Farbe schwarz erhältlich.

Mehr erfahren »

Größe
Preis auf Anfrage

Artikel aktuell nicht lieferbar, bitte kontaktieren Sie uns für eine Angabe der Lieferzeit.

Kontakt

SUNNY FLEX® S+
Das Kollektormaterial: Hochmodernes TPE (thermoplastische Elastomere) ist elastisch wie EPDM, aber wesentlich beständiger gegen chemische Einflüsse. Durch die Zugabe eines antimikrobiellen Additivs ist eine längere Haltbarkeit gegeben.

Die Sammelrohre: Nicht aus ABS, sondern aus härterem TPE als das Kollektormaterial. Dieses macht die Rohre beinahe unverwüstlich, stabil und unempfindlich bei Frost, auch bei Solaranlagen, die auf Flachdächern montiert werden.

Das Montagesystem: Die einzelnen Sammelrohre werden an Muffe und Nippel zusammengesteckt und mit einer Edelstahlschelle
gesichert. Der Vorteil gegenüber einer geklebten Verbindung liegt auf der Hand: Leicht wieder lösbar, aber trotzdem sehr sicher.

Die Solarbahnen werden nicht direkt auf das Dach geklebt, sondern lösbar von einer zweigeteilten Montageschienesicher gehalten. Das Unterteil der Schiene wird in der Regel auf das Dach geklebt, kann aber auch aufgeschraubt werden. Das spätere Auswechseln einer Solarbahn oder eines einzelnen Sammelrohrs ist somit einfach zu handhaben.

Diese Vorteile sind in den wichtigsten europäischen Ländern durch Gebrauchsmuster und Patente geschützt.

Technische Daten

  • Leergewicht ca. 3,5 kg/m2
  • Gewicht, mit Wasser gefüllt ca. 6,5 kg/m2
  • Ø Solarröhrchen, innen ca. 5 mm
  • Ø Solarröhrchen, außen ca. 8 mm
  • mittl. Durchflussmenge pro m2 0,25 m3/h
  • max. Durchflussmenge pro m2 0,50 m3/h
  • Druckverlust bei 0,25 m3/h und
  • 5 m Solarlänge
  • 0,1 bar
  • Betriebsdruck 2 bar
  • maximale Leistung 850 W/m2

Materialdaten

  • Prüfkriterien Prüfvorschrift Wert
  • Härte DIN 53505 71 Shore A
  • Dichte DIN 53479 0,89 g/cm3
  • Reißfestigkeit DIN 53504 14,2 N/mm2
  • Reißdehnung DIN 53504 860 %
  • Spannung bei 100 % DIN 53504 2,35 N/mm2
  • Spannung bei 200 % DIN 53504 2,76 N/mm2
  • Spannung bei 300 % DIN 53504 3,19 N/mm2
  • Weiterreißfestigkeit DIN 53515 25,6 N/mm2

Eine Solarsteuerung sollte grundsätzlich eingesetzt werden, da es das mitteleuropäische Wetter oft sehr schwierig macht zu entscheiden, ob die Solaranlage heizen oder kühlen soll.

Funktionsschema siehe Foto:
1) Der Filter sorgt für sauberes Schwimmbadwasser.

2) Die Umwälzpumpe saugt das Wasser vom Schwimmbecken an und pumpt es durch den Filter, die Solaranlage von A nach B und zum Schwimmbecken zurück.

3) Die automatische Solarsteuerung steuert die Solaranlage.

4) Der Solarfühler sagt der Solarsteuerung, ob genügend Sonnenenergie vorhanden ist, um die Wassertemperatur im Becken zu steigern.

5) Der Wasserfühler sagt der Solarsteuerung, ob das Schwimmbadwasser geheizt werden muss.

6) Das Motorumsteuerventil wird von der Solarsteuerung geschaltet. Wenn die Solaranlage in Betrieb ist, versperrt es den direkten Wasserweg zum Schwimmbecken.

7) Das Handabsperrventil trennt die Solar- Zulaufleitung von dem Filterkreislauf.

8) Das Handabsperrventil trennt die Solar-Rücklaufleitung von dem Filterkreislauf und dient gleichzeitig zum Drosseln des Fallwassers im Solaranlagenrücklaufrohr.

9) Rückschlagventil

Optionales Zubehör, nicht im Lieferumfang enthalten:

  • Schlauchschelle Ø = 50 / 70 mm 3.1 M481218
  • Montageschiene Universal für 3 Bahnen mit 6 Schrauben, M153116 1,02 m lang, Bedarf: 1,5 Stück pro m2
  • Montageschiene Ziegelsprung mit 2 Schrauben, 0,34 m lang M153110 Bedarf: 6 Stück pro m2
  • Be- und Entlüftungsventil (neu) 1 1 M16140
  • Endkappe 5 2 M159215
  • Spezial-Nippel (PVC-Muffe mit Edelstahlstützring) 4.1 1 M153111
  • Spezial-Nippel (Edelstahlrohr) 4.2 1 M153112
  • Gummimuffe, 9 cm 2 2 M159216
  • Edelstahlschelle Ø = 50 / 70 mm 3 6 M481218
  • Reduzierwinkel PVC 90° 50x50x40 7 2 02237
  • PVC-T-Stück 90° mit 3/4" IG 8 1 01857
  • Klebe-Mastic, 1 Kartusche 310 ml pro 1,5 m2 159210 Solarfläche zum Aufkleben der Montageschiene
  • Montagehilfe für sehr steile Dächer bei Schiene Universal M159225 bei Schiene Ziegelsprung M159223
  • Ausgleichsstück für Sammelrohre, Ziegelsprung > 340 mm M153114
  • Solarsteuerung SC 3 1 AC-SC3A
  • Motorumsteuerventil Ø = 50 mm 1 AC-MUV50-2
  • Motorumsteuerventil Ø = 63 mm 1 AC-MUV63-2
  • Solarsteuerung SC Compact 1 AC-SCC50* Steuerung in Motorumsteuerventil integriert, Ø = 50 mm
  • Solarsteuerung SC Compact 1 AC-SCC63* Steuerung in Motorumsteuerventil integriert, Ø = 63 mm

    SUNNY FLEX S® ist ein eingetragenes Markenzeichen der MTH

 

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Produkte
Solarfühler mit 10 m Kabel für SWIM-TEC Poolconsulting +...

49,61 € *
sofort verfügbar
Sie haben Fragen? ?
Kontaktieren Sie uns

+49 (0) 7122 82 69 69 0
info@schwimmbadbau24.de
Kontaktformular Downloadbereich Bildergalerie:
Unsere Referenzen