Wasserstandsregler Edelstahl

Wasserstandsregler Edelstahl Schwimmbad Edelstahl Einbauteile - Qualitativ SpitzeStahl ist nicht gleich Stahl! Edelstahl gibt es genormt in den gängigen Typen V4A und V2A. Die Korrosionssicherheit von V4A ist wesenlich höher und dringend empfohlen für Schwimmbadwasser. Für Salzwasserpools wird V4A (Edelstahl-Rostfrei) nicht empfohlen. Zulässige Grenzwerte für den Werkstoff V2A - Chlor-Gehalt: 150 mg/l - ph-Wert: 7,0 bis 7,8 Zulässige Grenzwerte für den Werkstoff V4A - Chlor-Gehalt: 400 mg/l - ph-Wert: 6,8 bis 8,2 (Siehe...

» Weiterlesen
  
  Wasserstandsregler Edelstahl...
Seite 1 von 1
4 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 4

Wasserstandsregler Edelstahl

Wasserstandsregler Edelstahl Schwimmbad

Edelstahl Einbauteile - Qualitativ Spitze

Stahl ist nicht gleich Stahl! Edelstahl gibt es genormt in den gängigen Typen V4A und V2A. Die Korrosionssicherheit von V4A ist wesenlich höher und dringend empfohlen für Schwimmbadwasser.

Für Salzwasserpools wird V4A (Edelstahl-Rostfrei) nicht empfohlen. Zulässige Grenzwerte für den Werkstoff V2A - Chlor-Gehalt: 150 mg/l - ph-Wert: 7,0 bis 7,8 Zulässige Grenzwerte für den Werkstoff V4A - Chlor-Gehalt: 400 mg/l - ph-Wert: 6,8 bis 8,2 (Siehe Schwimmbadbau24 Infothek)

Kontaktieren Sie uns

+49 (0) 7122 8296750
info@schwimmbadbau24.de
Kontaktformular Downloadbereich Ratgeber/ FAQ