Zur Navigation springen

Sandfilteranlage Perfekt mit Filterpumpe 230V

ab 319,00 €
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Jetzt Kaufen
bitte wählen

Beschreibung

Für Schwimmbecken bis 35 m³ geeignet.

Sandfilteranlage Perfekt - steckerfertig Filterbehälter aus Polyethylen, Top-Mount-Ventil, Filterpalette Filteranlage mit Schlauchverrohrung. (Leistung b. 8 m Förderhöhe)

Sandfilteranlage Perfekt 390 oder 470 mm mit Filterpumpe 230V

Die richtige Technik für kristallklares Wasser...

...damit schwimmen Spaß macht

4 Ausführen stehen zur Wahl

  • Filterpumpe Trend, selbstansaugend, 230V
  • 212301 Filter Ø 390 mm 6 m³/h
  • 212302 Filter Ø 470 mm 8 m³/h
  • Filterpumpe Meranus 250 bzw. 350
  • 2123010 Filter Ø 390 mm 6 m³/h
  • 2123020 Filter Ø 470 mm 8 m³/h

Sauberes und Biologisch unbedenkliches kristallklares Schwimmbadwasser ist ein absolutes muss für eine moderne Schwimmbadanlage.

Die Filteranlage entscheidet über die Wasserqualität im Schwimmbad. Kleiner Tip: sparen Sie hier nicht am falschen Ende!

Der Filterkessel ist komplett mit allen Funktionselementen ausgestattet und anschlussfertig mit der Filterpumpe verrohrt.
Die Verrohrung erfolgt über ein oben montiertes 4-Wegeventil, an dem manuell die verschiedenen Funktionen der Anlage eingeleitet werden. Die Filterpumpe arbeitet mit einer elektrischen Spannung von 230 V .
Die gesamte Filteranlage ist auf einer soliden Kunststoff-Palette vormontiert für den Einbau auf der Baustelle.
Das Filtermedium ( Quarzsand 0,4 - 1 mm) ist im Lieferumfang nicht enthalten.

Die Filteranlage für ein Schwimmbecken oder Whirlpool dient zu Filtration der Schwebeteilchen im Wasser. Sie ist die Vorraussetzung für klares Wasser.
Das Schwimmbeckenvolumen sollte täglich mindestens 2 mal umgewälzt werden.

Grundsätzlich empfehlen wir, den Schwimmbadfilter wenigstens einmal pro Woche rückzuspülen, um den im Filtermedium angesammelten Schmutz zu entfernen.

Achtung bei hartem Wasser bilden sich in Sandfiltern trotz regelmäßigen Rückspülens Kalkablagerungen, die in Extremfällen das Filtermedium verkrusten, dadurch nimmt die Filterwirkung stark ab. Kalkstabilisatoren als Wasserzusatz wirken dem entgegen.

Eine wirksame Desinfektion und Trübungsbeseitigung durch Flockung setzen voraus, dass die Sandfilteranlage einwandfrei funktioniert.

Empfehlung Filtersand alle 3 - 4 Jahre auswechseln.

Bewertungen von Benutzern

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Produkt Tags

Tag hinzufügen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.