Zur Navigation springen

SOLAR-RIPP ® BTO 750 cm x Länge nach Auswahl Built to Order

ab 1.439,00 €
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Jetzt Kaufen
bitte wählen
  • Anschlusslänge:
  • Anschlussvariante:

Kategorie
Hersteller

Beschreibung

Preisbeispiel SOLAR-RIPP Komplettset, "Die problemlose Solarlösung" vom Meister empfohlen. Alle Maße möglich, fragen Sie Ihre Wunschgröße bei uns an, wir machen gerne ein Angebot.

SOLAR-RIPP ® Built to Order Breite 750cm x Länge nach Auswahl

Preisbeispiel SOLAR-RIPP Komplettset, "Die problemlose Solarlösung" vom Meister empfohlen. Alle Maße möglich, fragen Sie Ihre Wunschgröße bei uns an, wir machen gerne ein Angebot.

Die Empfehlung von unserem Techniker.

"Wer keine Probleme mit seiner Solaranlage haben möchte, der entscheidet sich für Solar Ripp."

Der SOLAR-RIPP Schwimmbadabsorber besteht aus:

  • SOLAR-RIPP Verteilerrohr X-ready mit Nippelabgängen
  • SOLAR-RIPP Sammelrohr X-ready mit Nippelabgängen
  • SOLAR-RIPP Gummidichtungen SRX (Menge die benötigt wird)
  • SOLAR-RIPP Solarrippenrohr 25X (Menge die benötigt wird)
  • SOLAR-RIPP Clipleisten mit jeweils 68 Clipse je Reihe (Menge die benötigt wird)
  • 2 Stk. SOLAR-RIPP Verteilerrohrhähne
  • 2 Stk. SOLAR-RIPP Schlauchkupplungen mit Verstärkungshülse

SOLAR-RIPP Montage auf Schrägdach:

Auf einem schrägen Dach braucht bei hängender Montage der Rippenrohr Absorber nur am oberen Verteilerrohr befestigt zu werden. Das untere Verteilerrohr soll sich frei bewegen können. Wärmebedingte Ausdehnungen der Rippenrohre können so ausgeglichen werden. Der Absorber liegt immer schön glatt auf dem Dach.

Zur Befestigung des oberen Verteilerrohres empfehlen wir unsere "gummierten Lochbänder" zu benutzen. Alle z.B. 50 cm angebracht, gewährleisten diese eine dauerhafte Fixierung des Absorbers. Bei Dachpfannen werden jene nur angehoben und das Lochband mit Holzschrauben direkt in den Dachstuhl-Sparren oder in die Querlattung angeschraubt. Leiterhaken oder Dachhaken erfüllen ebenfalls ihren Zweck. Der Absorber benötigt keine weitere Befestigung. Die meisten Dachpfannen sind stark profiliert. Deshalb werden Sie wahrscheinlich einen maßgeschneiderten Absorber mit in Gruppen angeordneten Rippenrohren bevorzugen. Dies ist technisch die beste Lösung und eine Spezialität unseres Absorber-Systems.

Bei Frankfurter-Pfanne kommen immer drei Rippenrohre in jedem der zwei Wellentälern der Pfannen zum liegen. Bei Welleternit-Dächern sind es in der Regel jeweils zwei Rippenrohre in einem Wellental - andere Pfannen wiederum bieten Platz für vier Rippenrohre. Wassergefüllt wiegt ein Quadratmeter Absorber maximal 10 Kilogramm. Die konzentrierte Flächenbelastung ist verschwindend gering. Ein 20 Quadratmeter großer Absorber wiegt also 200 kg. Auf die große Fläche verteilt ergibt sich keine merkliche Beanspruchung. Eine Beeinträchtigung der Baustatik ist nicht gegeben. Achten Sie während der Längenberechnung des Absorbers auf steilen Schrägdächern bitte darauf, daß 3-5 % der Gesamtlänge als Spielraum für wärmebedingte Längenausdehnung am unteren Dachbereich bis zur Dachrinne frei bleiben.

SOLAR-RIPP Montage auf Flachdach oder Boden:

Auf Flachdächern den Absorber bitte nur hinlegen - ohne ihn besonders zu befestigen. Diese sehr unkomplizierte Montageart wird in den meisten Anwendungsfällen verwendet. Alles spricht für diese Auslegung - vorausgesetzt, Sie haben ein von der Sonne bestrahltes Flachdach oder auch eine Pergola zur Verfügung.

Der Untergrund kann durchaus aus Kies, Gras, Teerpappe, Beton, Well-Kunststoff, Holz ... bestehen. Manche Anwender bevorzugen es, eine kräftige, dickwandige, schwarze Teichfolie unter den Absorber zu legen. Ein geringfügig höherer Wärmeertrag ist die Folge. Allerdings sollte bedacht werden, daß darunter leicht Schwitzwasser entstehen kann, das nur schwer entweicht und zu Fäulnis und Schimmel führen kann. Dächer und Rampen, die bis zu 25° geneigt sind, zählen wir noch zu den Flachdächern.

SOLAR-RIPP Montage an Wand bzw. Mauer:

Bei horizontal untereinander angebrachten Rippenrohren, müssen diese ca. alle 50cm mit Abstandhaltern gegen "Durchhängen" gesichert werden. Besonders in mediterranen Gefilden erfreut sich die Mauermontage großer Beliebtheit.

SOLAR-RIPP System-Vorteile:

  • Für alle Arten von Schwimmbäder, Pools geeignet
  • extra UV-stabilisierter Absorberwerkstoff - über 30 Jahren bewährt
  • begehbarer, fester Absorber mit intelligenter Rippenkonstruktion für mehr Wärme
  • Material ist von -35°C bis +120°C temperaturbeständig
  • SOLAR-RIPP® Advanced-Garantie für maximale Sicherheit
  • nagetierbißfest - Marder oder Iltisse beißen unser Absorbermaterial nicht an
  • großer Rohrdurchmesser bewirkt nur geringen hydraulischen Druckverlust
  • für alle Montagearten geeignet: Flachdach, Schrägdach, Mauer, Zaun, Erdboden ...
  • bei Dachreparaturen wird der Absorber einfach wieder zusammengerollt
  • flexibles Rippenrohr umgeht Dachluken, Antennen, Kamine, Masten, Lüftungen ...
  • Flächengewicht gefüllt unter 15kg, also keinerlei Baustatik-Beeinträchtigung
  • SOLAR-RIPP® Solarabsorber für Pools sind baubehördlich genehmigungsfrei
  • sturmsicher auch ohne besondere Befestigung
  • unterdruckfest auch für hoch gelegene Dächer geeignet
  • alle Materialien recyclierbar sowie lebensmittelrechtlich zugelassen
  • Absorberfläche individuell in Länge und Breite wählbar, Sonderformen möglich
  • kaum Verdunstungsverluste nach Schauern - Regenwasser läuft gut ab
  • es exisitieren bereits zahlreiche kommunale Grossanlagen in Rippenrohr-Bauweise
  • keine Metallteile vorhanden, die evtl. rosten oder korrodieren könnten
  • einfachste Montage mittels patenter Steckverbindung
  • kein häßliches und unsicheres Kleben notwendig, Verteiler-/Sammelrohre am Stück in jeder Länge

Beispiel:

SOLAR-RIPP Materialaufstellungs-Beispiel für 24qm

Nachfolgendes Beispiel (obiges Foto hat repräsentiert nicht dieses Beispiel) bietet Ihnen eine Hilfe bei der Materialzusammenstellung der Absorber-Einzelteile Ihres gewünschten Absorbers. Der rechteckige Beispielpool ist 3m x 8m groß (Wasseroberfläche). Laut unserer Berechnungsformel: Absorbergröße = Pooloberfläche solllte wenn möglich die Solarfläche ebenfalls 24qm groß werden. Die vorhandene Dachfläche ist in unserem Beispiel ein Garagenflachdach mit Kiesbedeckung, welches einem SOLAR-RIPP Absorber der Größe 2,4m x 10m genügend Platz bietet. Ebenso könnte die Solarfläche 4m x 6m usw. groß werden. Merke: Per Definition nennen wir die Breite stets vor der Absorberlänge (um Verwechslungen hinsichtlich der Längen-/Breitenverhältnisse zu vermeiden)!

  • SOLAR-RIPP Verteiler- bzw. Sammelrohre X-ready: Der Mittenabstand der Verteilerrohr-Bohrungen beträgt 3,5cm. Das 2,4m lange SOLAR-RIPP Verteilerrohr besitzt also 68 Abgänge (zur Kontrolle: 67 Zwischenräume mal 3,5cm = 234,5cm plus 2,5cm für die zwei halben Rippenrohrdurchmesser jeweils rechts und links der Bohrungsmittelpunkte = 237cm). Wir benötigen zwei identische Verteilerrohre.

  • SOLAR-RIPP Gummidichtung SRX: Zu jeder Verteilerrohrabgang gehört eine Gummidichtung. Die Solarfläche enthält somit insgesamt 136 Gummidichtungen SRX.

  • SOLAR-RIPP Rippenrohr 25X: Der Absorber soll in unserem Beispiel eine Gesamtlänge von 10 m aufweisen. 68 Rippenrohre mit jeweils 10 m Länge ergeben eine Gesamtlänge von 680m (es kommen in unserem Beispiel fast 0,7 km Solar-Rippenrohr zusammen. Darin wird das Poolwasser ganz schön warm).

  • SOLAR-RIPP Clipleisten: Wenn wir einen Meter parallelen Abstand zwischen den Haltern kalkulieren, benötigen wir bei ca. 10 m Länge 9 Abstandhalterreihen (Merke - Fünf Finger besitzen nur vier Zwischenräume). Also insgesamt 9 Clipleisten mit je 68 Clipsen.

Zusammenfassung:

  • Der SOLAR-RIPP Schwimmbadabsorber Set bestehen aus folgende (Z-Design oder U-Design) besteht aus:

  • (Nach berechneten Bedarf) Stk. SOLAR-RIPP Verteilerrohr X-ready mit 68 Nippelabgängen

  • (Nach berechneten Bedarf) SOLAR-RIPP Sammelrohr X-ready mit 68 Nippelabgängen

  • (Nach berechneten Bedarf). SOLAR-RIPP Gummidichtungen SRX

  • (Nach berechneten Bedarf) SOLAR-RIPP Solarrippenrohr 25X

  • (Nach berechneten Bedarf). SOLAR-RIPP Clipleisten mit jeweils 68 Clipse je Reihe

  • (Nach berechneten Bedarf). SOLAR-RIPP Verteilerrohrhähne

  • (Nach berechneten Bedarf) SOLAR-RIPP Schlauchkupplungen mit Verstärkungshülse

Das 25 X-Rohr wurde in Geometrie und Werkstoff weiter optimiert

  • verbessertes Material seit über 30 Jahren praxiserprobt und extrem dauerhaft
  • 25mm Außendurchmesser für geringen Druckverlust bedeutet weniger Pumpenenergie
  • UV-beständiger, chlor- und meerwasserfester Spezial-Kunststoff!
  • korrosionsfrei
  • recyclebar
  • einfach mit einem Messer oder einer Rohrschere im Rippental auf die gewünschte Absorberlänge abschneiden und und jeweils stirnseitig mit einer SOLAR-RIPP® Gummidichtung SRX versehen

Bewertungen von Benutzern

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Produkt Tags

Tag hinzufügen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.