Zur Navigation springen

MTH Sandfilterbehälter Supraplast KS 9 d450 mm

429,00 €
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Jetzt Kaufen
Kategorie
Hersteller

Beschreibung

Sandfilterbehälter Supraplast KS 9 W. Sandfüllung 45 Kg. AFM Glasfüllung ca. 27 Kg.

MTH-Sandfilter d= 450 mm

MTH Sandfilterbehälter Supraplast d=450 mm mit Innenleben montiert auf Kesselfuß

Ausgereifte, zuverlässige Technik und zukunftsweisendes Design für den gehobenen Anspruch. Die Baureihe SUPRAPLAST wird im SMC-Verfahren (Heißpressung von Prepreg-Harzmatten) aus glasfaserverstärktem Polyester (GFK) gefertigt. Dieses Verfahren garantiert Filterbehälter von gleichbleibender Qualität, enormer Festigkeit, eine Temperaturbeständigkeit bis 120°C, sowie einer glatten Oberfläche innen und außen. Prüfdruck 4 bar.

Die richtige Technik für kristallklares Wasser...

...damit schwimmen Spaß macht

Sauberes und Biologisch unbedenkliches kristallklares Schwimmbadwasser ist ein absolutes muss für eine moderne Schwimmbadanlage.

Sandfilteranlage Supraplast

Die Filteranlagen der Marke Supraplast vereinen ausgereifte, zuverlässige Technik und zukunftsweisendes Design für den gehobenen Anspruch. Der Filterbehälter ist im SMC-Verfahren (Heißpressung von Prepreg-Harzmatten) aus glasfaserverstärktem Polyester (GFK) gefertigt. Dieses Verfahren garantiert Filterbehälter von gleichbleibender Qualität, enormer Festigkeit, einer Temperaturbeständigkeit von -40 bis +120 °C, innen und außen gleich glatter Oberfläche. Denn dies, und das hochwertige Rückspülsystem mit einzeln auswechselbaren Düsenarmen sind für ein gutes Rückspülergebnis unerläßlich.

Die Filteranlage für ein Schwimmbecken oder Whirlpool dient zu Filtration der Schwebeteilchen im Wasser. Sie ist die Vorraussetzung für klares Wasser.
Das Schwimmbeckenvolumen sollte täglich mindestens 2 mal umgewälzt werden.

Grundsätzlich empfehlen wir, den Schwimmbadfilter wenigstens einmal pro Woche rückzuspülen, um den im Filtermedium angesammelten Schmutz zu entfernen.

Achtung bei hartem Wasser bilden sich in Sandfiltern trotz regelmäßigen Rückspülens Kalkablagerungen, die in Extremfällen das Filtermedium verkrusten, dadurch nimmt die Filterwirkung stark ab. Kalkstabilisatoren als Wasserzusatz wirken dem entgegen.

Eine wirksame Desinfektion und Trübungsbeseitigung durch Flockung setzen voraus, dass die Sandfilteranlage einwandfrei funktioniert.

Empfehlung Filtersand alle 3 - 4 Jahre auswechseln.

Die Behälter werden in unterschiedlicher Farbe gefertigt und es gibt dies mal in blau oder weiß, je nach Fertigungsserie. Die Qualität ist davon unberührt.

Bewertungen von Benutzern

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Produkt Tags

Tag hinzufügen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.