Zur Navigation springen

Luftpolster Abdeckplane GeoBubble EnergyGuard Rechteckig grau 400 µm Maßanfertigung

10,90 € pro 1 m²
Grundpreis: 10,90 € pro m²
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Jetzt Kaufen
bitte wählen

* Pflichtfelder

Beschreibung

Durch den Einsatz von Poolabdeckungen kann man Wasser, Energie und Chemikalien einsparen. Sie bieten einen kostengünstigen und einfachen Weg, die CO2-Bilanz Ihres Pools zu verbessern, sparen Ihnen Geld, verlängern Ihre Schwimmsaison und verkürzen die Zeit, die Sie zum Reinigen brauchen.

Die Technologie, die hinter GeoBubble steckt
Swimmingpoolabdeckungen sind enormen UV-Einstrahlungen und chemischen Einflüssen ausgesetzt. GeoBubble wurde speziell dazu entwickelt, unter genau solchen Bedingungen diesen Einflüssen standzuhalten. Die herkömmlichen Luftpolster-Abdeckmaterialien sind nach dem Vorbild der bekannten Industrieverpackungen gefertigt - ein qualitativ minderwertiges Großserien-Luftpolstermaterial mit einer kurzen Lebensdauer. Folglich besitzen herkömmliche Luftpolstermaterialien von vornherein Schwachstellen in ihrer Konzeption, darunter dünnere Stellen und eine hohe Eigenspannung. Dünnere Stellen sind Schwachstellen, an denen UV-Strahlen und chemische Einflüsse das Material angreifen und zerstören. Der Zersetzungsprozess wird an jenen Stellen beschleunigt, an denen eine hohe Spannung herrscht, weil diese Stellen unter ständiger Beanspruchung stehen. Diese Faktoren führen zum Verfall des Luftpolstermaterials und schließlich zum vorzeitigen Versagen der Poolabdeckung.

Was macht GeoBubble so einzigartig? 

  • Ein einzigartiges, patentiertes Design, das zwei Luftpolster mithilfe eines Mittelstücks miteinander verbindet 
  • Sanfte Wölbungen, also keine Ecken und damit keine dünnen oder schwachen Punkte im Design 
  • Keine Eigenspannung im Material, dank den sanften, miteinander verbundenen Wölbungen 
  • Die Gesamtdicke des GeoBubble-Materials beträgt 50 % mehr gegenüber herkömmlichen Luftpolstern 
  • Erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen UV-Strahlung und chemische Einflüsse

Warum hat GeoBubble so große Luftpolster?
GeoBubble hat weitaus größere Luftpolster als herkömmliche Luftpolstermaterialien. Dadurch kann sich die Luft in der Luftzelle ausdehnen. Das feste Mittelstück verleiht der Blase die nötige Festigkeit, die Luft zu halten und dem Druck standzuhalten, ohne sich zu dehnen und zu platzen. Die großen Luftpolster dienen darüber hinaus als Isolatoren – so bleibt die Wärme im Wasser erhalten. Außerdem sorgen sie dafür, dass sich die Abdeckung fester am Wasser anschmiegt und somit nicht von Windböen verweht werden kann.

Was ist ein Stabilisierungspaket?
Die sonnengenerierte ultraviolette (UV) Strahlung wird teilweise von der Ozonschicht absorbiert. UV-Licht ist nicht nur für die menschliche Haut schädlich, sondern auch für viele menschengemachte Materialien, einschließlich Produkte aus Polyethylen und Plastik. Ohne eine spezielle Behandlung verblassen sie durch UV-Strahlung und Chemikalien und werden spröde. Folglich kann das Design allein den vorzeitigen Verfall von Poolabdeckungen nicht aufhalten. Wir haben im Verlauf der letzten 12 Jahre in Zusammenarbeit mit Zulieferern und britischen Universitäten die beste Zusammenstellung an Additiven, Stabilisatoren und Anti-Oxidantien entwickelt, die es auf dem Mark gibt. Diese verlängert die Lebensdauer des Abdeckmaterials entscheidend, indem sie das Material widerstandsfähiger gegen UV-Licht und chemische Einflüssen macht. In Kombination mit dem einzigartigen Luftpolster-Design trägt dies in hohem Maße zur Langlebigkeit des Produkts bei. Sehen Sie hier, wie viel UV-Strahlung Sie ausgesetzt sind.

Wie wurde GeoBubble entwickelt?
Das einzigartige Luftpolster-Design wurde über einen Zeitraum von fünf Jahren in Zusammenarbeit mit der London Metropolitan University und der University of Brighton entwickelt.Diese Synergie zwischen akademischem und wissenschaftlichem Wissen hat die Entwicklung des besten Swimmingpoolabdeckmaterials, das auf dem Markt erhältlich ist, ermöglicht. Zusätzlich zum Blasen-Design verwendet die Forschung außerdem die besten Zusatzstoffe, Stabilisatoren und Anti-Oxidantien in Kombination, um ein noch leistungsfähigeres und langlebigeres Swimmingpoolabdeckmaterial anbieten zu können. “ Das neue GeoBubble-Design wurde entwickelt, um mehr Formstabilität und längere Produkthaltbarkeit zu gewährleisten. Dies erfolgte nach gründlicher Analyse von Form, Material und Herstellungsprozess. Die dabei entstandene Blasen-Form ist ästhetischer und weist eine einheitlichere Dicke auf, wodurch die Eigenspannung erheblich reduziert wird.“ Dr Mathew Philip, The Polymer Centre, London Metropolitan University *vorausgesetzt, das Swimmingpoolwasser entspricht den Standardanforderungen Die perfekte Abdeckung zur Hemmung der Algenbildung. - Senkt Ihre laufenden Kosten.

Was ist eine EnergyGuard-Abdeckung?
Die innovative EnergyGuard-Abdeckung mit der GeoBubble-Technologie hemmt die Algenbildung in Ihrem Schwimmbecken. Dadurch sparen Sie Geld, Zeit, Wasser und Energie. Darüber hinaus ist sie wissenschaftlich dazu entwickelt worden, langlebiger zu sein als andere.

Durch die Kombination des Produkts aus einer dunkelgrauen Oberfläche und einer schwarzen Unterschicht erhält die EnergyGuard-Poolabdeckung zahlreiche Vorzüge: 

  • Algenbildung wird gehemmt 
  • GeoBubble-Technologie 
  • Spart Geld 
  • Pump-/Filterzeit wird um bis zu 50 % verkürzt 
  • Chemikalienverbrauch wird um 70 % und mehr gesenkt 
  • Energieverbrauch wird um 50 % und mehr gesenkt 
  • Wasserverdunstung wird zu 98 % und mehr verhindert 
  • Absorbiert die Sonnenenergie und erhöht die Pooltemperatur um bis zu 4 Grad 
  • Reduziert Schmutzablagerungen 
  • Kann als Winterabdeckung für Pools verwendet werden 
  • Zu erwartende Lebensdauer beträgt 6 Jahre und mehr 
  • Verbessert die CO2-Bilanz Ihres Pools CoolGuard

Hemmt die Algenbildung
Eine EnergyGuard-Abdeckung hemmt die Algenbildung dadurch, dass Ihre lichtundurchlässige Oberfläche die Sonnenstrahlen reflektiert und damit die Photosynthese verhindert. Dadurch ergeben sich folgende Vorteile für den Poolbesitzer: 

  • Geldersparnis dank des um bis zu 70 % verringerten Verbrauchs an Chemikalien 
  • Energieverbrauch und -kosten werden dank der um bis zu 50 % verkürzten Pump/Filterzeit reduziert 
  • Filterverstopfungen werden reduziert • Senkt das Risiko von Augen-, Ohren-, Haut- und Darminfektionen 
  • Keine rutschigen Oberflächen 
  • Verbessert das Erscheinungsbild des Wassers 
  • Geld- und Zeitersparnis bei der Vorbereitung des Pools nach der Winterperiode

Forschung und Tests
Experimentelle Versuche haben gezeigt, dass EnergyGuard-Poolabdeckungen selbst ohne vorherige chemische Behandlungen die Algenbildung hemmen. Hierzu hat man zwei Swimmingpools über einen Zeitraum von zehn Tagen untersucht: Einer von ihnen war mit einer herkömmlichen Solarabdeckung abgedeckt und der andere mit einer EnergyGuard-Abdeckung. In beiden Pools wurde eine Benutzung simuliert und keiner von ihnen wurde chemisch behandelt oder gefiltert. Im Pool mit der herkömmlichen Solarabdeckung zeigte sich aufgrund von Algenbildung schon bald eine Grünfärbung, wohingegen der Pool mit der EnergyGuard-Abdeckung keine Algenbildung aufwies. Der Test wurde um weitere zwei Monate verlängert und der Pool mit der EnergyGuard-Abdeckung zeigte in der gesamten Zeit keine Algenbildung.

GeoBubble-Technologie
EnergyGuard wurde nach der GeoBubble-Technologie hergestellt. Durch die einzigartige und patentierte Bauform verlängert sich die Lebensdauer des Produkts, indem seine Widerstandsfähigkeit gegen das ungünstige Klima eines Pools mit seiner UV-Strahlung und den chemischen Einflüssen erhöht wird.

Wie lässt sich dadurch Geld einsparen?
Durch den Einsatz von EnergyGuard-Abdeckungen spart man dadurch Geld, dass die Wasser-, Beheizungs-, Strom- und Chemikalienkosten reduziert werden. Nach nicht einmal einem Jahr hat sich die Investition bezahlt gemacht.

Reduktion der Pump-/Filterzeit um bis zu 50 %
Durch die Hemmung der Algenbildung wird die Filterzeit um bis zu 50 % verkürzt, sodass sich Ihr Stromverbrauch beträchtlich reduziert. Die Filterfunktion ist dennoch notwendig, um die Wasserzirkulation zu gewährleisten und Schmutz aus dem Pool zu filtern. Bei einer regelmäßigen Poolbenutzung kann jedoch eine Reduktion um 50 % erreicht werden. Wird der Pool stärker genutzt, erhöht sich entsprechend die Filterzeit.

Chemikalienverbrauch um bis zu 70 % senken
Der Verbrauch an Chemikalien kann dadurch gesenkt werden, dass die Algenbildung gehemmt wird und weniger Wasser verdunstet. Dadurch spart man Kosten: 

  • Weil die Algenbildung physikalisch durch den Einsatz von EnergyGuard-Abdeckungen verhindert wird und nicht durch chemische Stoffe, sodass der Chlorverbrauch sinkt. 
  • Etwa 90 % des Chlors für Außenschwimmbecken gehen aufgrund von photolytischen Reaktionen verloren. Auch dies wird durch Abdeckungen reduziert. 
  • Zusätzliche Kosteneinsparungen werden dadurch erzielt, dass weniger ph-Plus/ph-Minus-Aufbereiter verwendet werden, um das Wassergleichgewicht wiederherzustellen, das durch die Algen zerstört wird. 
  • Der Chemikalienverbrauch wird außerdem dadurch gemindert, dass die Verdunstung des Wassers, in dem die Stoffe enthalten sind, verhindert wird.

Untersuchungen in Zusammenarbeit mit britischen Universitäten haben ergeben, dass der Einsatz einer EnergyGuard-Abdeckung auf einem durchschnittlichen Pool (4 m x 8 m) den Verbrauch von Chemikalien um bis zu 70 % reduzieren kann, was 11 kg Chlor entspricht!

Reduktion des Energieverbrauchs um mehr als 50 %
Poolheizkosten können reduziert werden, weil eine EnergyGuard-Abdeckung die Verdunstung verhindert und deutlich den Wärmeverlust senkt. In Zusammenarbeit mit zwei britischen Universitäten durchgeführte Tests zum Wärmeerhalt haben gezeigt, dass Energieeinsparungen von über 50 % erzielt werden können. Dies gilt für Öl-, Gas- oder strombetriebene Heizgeräte oder Wärmepumpen. Bei solarbetriebenen Anlagen können bis zur Hälfte weniger Solarkollektoren eingesetzt werden als normalerweise bei Pools ohne Abdeckung. Mit dem Einsatz einer EnergyGuard-Abdeckung in einem durchschnittlichen Pool von 4 m x 8 m Größe, der mit einer Wärmepumpe beheizt wird, könnten Sie bis zu 5.000 kWh Strom im Jahr einsparen. Reduce Energy Consumption by over 50%

Zu 98 % und mehr die Wasserverdunstung verhindern
Der Wasserverbrauch, die damit zusammenhängenden Kosten und der Verbrauch einer natürlichen Ressource können reduziert werden, indem die Verdunstung des Poolwassers zu mehr als 98 % verhindert wird. Untersuchungen in Zusammenarbeit mit zwei britischen Universitäten haben ergeben, dass in Großbritannien bei einem durchschnittlichen Pool von 4 × 8 Metern der Verlust durch Verdunstung etwa bei 32.000 Litern Wasser im Jahr liegt. Dafür könnten Sie 400 Mal baden! Dieser Wert ist relativ und fällt bei heißeren klimatischen Bedingungen und stärkeren Winden wesentlich höher aus. Eliminate Water Evaporation by 98%

Die Sonnenenergie nutzen
Es ist allseits bekannt, dass die Farbe Schwarz die Sonnenwärme effizient absorbiert. Dank Forschung und wissenschaftlichen Tests wurde eine dunkelgraue Farbe entwickelt, die ähnliche absorbierende Fähigkeiten aufweist. Die Sonnenstrahlen, die auf die Oberfläche der EnergyGuard-Abdeckung treffen, erwärmen diese und die Energie wird aufgenommen und ans Wasser, das sich direkt unter der Oberfläche befindet, abgegeben. Dadurch wird die Pooltemperatur um bis zu 4°C erwärmt. Durch den Einsatz einer Poolabdeckung wird die Temperatur außerdem im Wasser gespeichert.

Schmutzablagerungen reduzieren
Laub, Schmutz, Insekten, Vogeldreck und andere Verschmutzungen sind nicht nur unschön, sondern stelle zudem Nährstoffe für Algen und Bakterien dar. Wenn der Pool bedeckt ist, können diese Schmutzfaktoren nicht eindringen und das Wasser wird somit wesentlich sauberer und ansehnlicher. Darüber hinaus wird auf diese Weise der Chemikalienverbrauch gesenkt. Die EnergyGuard-Abdeckung kann das ganze Jahr über benutzt werden und Tests haben ergeben, dass das EnergyGuard-Material als Winterabdeckung durchaus sehr vorteilhaft ist. Von Oktober 2008 bis April 2009 wurde ein Swimmingpool mit einer EnergyGuard-Abdeckung zusammen mit einer Netzabdeckung zum Schmutzabfang bedeckt und der Einsatz von Winterchemikalien hatte sich erübrigt. Nach diesen sechs Monaten Winterpause war das Wasser noch immer algenfrei. Durch die Tatsache, dass Sie den Pool nicht extra filtern, reinigen und saugen müssen, sparen Sie die Zeit, die Sie normalerweise für die Aufbereitung investieren müssten. Außerdem sparen Sie dadurch auch Geld für die Chemikalien und den Strom, die Sie dafür verbraucht hätten.

Umweltschonend und kosteneffizient
Eine EnergyGuard-Abdeckung verbessert deutlich die CO2-Bilanz Ihres Pools, indem sie den Energieverbrauch senkt, der für das Heizen und Filtern des Poolwassers gebraucht würde. Unsere Materialien sparen nicht nur zusätzlich Wasser, sondern sind zudem auch noch zu 100 % recyclebar (Recycling-Code PE-LD 4).

Bewertungen von Benutzern

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Produkt Tags

Tag hinzufügen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.