Zur Navigation springen

News

Interbad Stuttgart 2016 schaut optimistisch in die Zukunft

15.04.2016 14:06

Zur 50. interbad in Stuttgart (27. bis 30. September) sieht die deutsche und internationale Bäderbranche optimistisch in die Zukunft – und freut sich rückblickend über ein erfolgreiches halbes Messe-Jahrhundert.

Was 1966 als kleine Fachausstellung begann, hat sich zur großen internationalen Messe für Schwimmbad, Sauna und Spa entwickelt“, sagt Dr. Christian Ochsenbauer, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V. (DGfdB), neben der Messe Stuttgart Mitveranstalter der interbad. Die Aussteller schätzen die hervorragende, kompakte Struktur der Messe, die nicht nur Verkaufsschau, sondern auch Ideenmarktplatz ist. Zahlreiche namhafte Unternehmen sind daher seit vielen Jahren regelmäßig präsent, darunter auch Aussteller der ersten Stunde wie Chemoform, W. Spitzner, Ospa, EHA, Rabbasol Chemie oder Villeroy & Boch.

Hohe Qualität von Ausstellern und Besuchern

 

Für die Präsentation unserer Outdoor-Whirlpools ist die interbad die bedeutendste Messe im deutschsprachigen Raum“, erklärt Katrin May, Global PR Manager Bath and Wellness bei Villeroy & Boch. „Entscheidend ist die Qualität der Aussteller und des Publikums. Hier liegt die interbad klar im Vorteil: Die Aussteller wissen, was sie präsentieren, und das Publikum weiß, was es sucht. Die interbad ist für uns deshalb die deutsche Branchenplattform, auf der wir auch 2016 wieder unsere Neuheiten im Bereich Outdoor-Whirlpools präsentieren.“ Im Herbst 2016 wolle man weitere neue Modelle vorstellen und konkrete Rückmeldungen von den Händlern einholen. Die interbad sei „eine Bühne“, auf der man Neuheiten ausgezeichnet testen könne, „eine Plattform, um bestehende Kontakte zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen“.
 
Weitere beliebte Programmpunkte sind der Tag des Schwimmbadbauers oder der Tag des Installateurs, die dem Handwerk neueste Erkenntnisse für das „Alltagsgeschäft“ liefern.
 
 

Newskategorie:

Schwimmbadbau NEW`s

Kommentare

Kommentar eingeben
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.