Zur Navigation springen

IR-Heizfolie Infrarotmatte 550 W

90,16 €
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Jetzt Kaufen
Kategorie
Hersteller

Beschreibung

IR-Heizfolien (Infrarotmatten) I
nfrarot-Heizfolie für die Sauna und Infrarotkabine Schwermetallfrei
Mit Sicherheitstemperaturbegrenzer bei 120 °C

Aufbau der IR - Folien (Heizmatten):

Polyesterfolie / Polyesterfolie mit Aluminiumheizelement, schwermetallfrei, Übertemperaturthermostat am oberen Ende der Folie im Silikongehäuse.
Abschaltpunkt = 120° C
Einschaltpunkt = 110° C
Umlaufender, heizwendelfreier Rand von 40 mm zum Befestigen der Folie.

Technische Details:

  • Leistung: 550 W
  • Sicherheitsthermostat 120 °C
  • Spektrum: > 6 µm, IR-C
  • Maße Folie: 1450 x 800 mm
  • Maße Heizfläche: 1370 x 720 mm
  • Schwermetallfrei
  • Anschluss: 230V N AC 50 Hz 

Auszug aus der Montageanleitung:Bei unsachgemäßer Montage besteht Brandgefahr. Lesen Sie bitte diese Montaganleitung sorgfältig durch. Beachten Sie besonders die Maßangaben und die nachfolgenden Hinweise.

 

  • Die Infrarot-Heizfolien sind für eine Anschlussspannung von 230 V 50 Hz über ein Infrarot-Steuergerät vorgesehen.
  • Die Montage und der Anschluss an das Infrarot - Steuergerät muss nach dem Anschlussschema erfolgen.
  • Bevor die Folien über das Steuergerät in Betrieb genommen wird, muss überprüft werden, ob alle Steckverbindungen lösungssicher verbunden sind. • Die Vorschriften nach EU 60335-2-53 (VDE 0700 Teil 53) sind innerhalb der Infrarotkabine zu beachten.
  • In der Infrarot-Wärmekabine dürfen nur so viele Heizfolien montiert werden, wie für die Kabinengröße angegeben.
  • Für die Regelung bzw. Steuerung der Infrarotstrahler ist eines der später angegebenen Steuergeräte zu verwenden. Dieses Steuergerät wird nach der Montageanleitung des Steuergerätes an der Infrarot-Wärmekabine montiert.
  • Die Montage der Heizfolien in der Kabine sollte so erfolgen, dass eine gleichmäßige Rundumanstrahlung für den Badegast erfolgt.
  • Die Infrarot-Heizfolien sind nicht für den Einbau in die Kabinendecke geeignet und dürfen dort nicht montiert werden.
  • Beachten Sie, dass die Hauptenergieabgabe durch die Infrarotstrahlung erfolgt.
  • Die Infrarot-Heizfolien sind mit einem Silikon- anschlusskabel mit 3-poligem Steckverbinder ausgestattet. Dieser Steckverbinder wird mit einem freien Ausgang an dem Steckverbinder der IR-Steuergerätes verbunden. Dabei muss beachtet werden, dass die Sicherung gegen unbeabsichtigtes Lösen eingerastet ist. 
  • Standardmäßig können 5 Stück Infrarot- Heizfolien an dieser Steckverbteilung angeschlossen werden. Die maximale Leistung von 3500 W darf nicht überschritten werden. Zweckmäßigerweise sollte der Steckverbinder an der Kabinendecke angebracht sein.
  • Heizfolien niemals aufschneiden oder trennen. Funktion nur in den vorgegebenen Fixmaßen.
  • Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch Personen (einschließlich Kinder) mit eingeschränkten physischen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mangels Erfahrung und/oder mangels Wissen benutzt zu werden, es sei denn, sie werden durch eine für ihre Sicherheit zuständige Person beaufsichtigt oder erhielten von ihr Anweisungen wie das Gerät zu benutzen ist. Kinder sollten beaufsichtigt werden, um sicherzustellen, dass sie nicht mit dem Gerät spielen.

Inbetriebnahme
Die Inbetriebnahme nehmen Sie mit dem zugehörigen Steuergerät vor.

Beachten Sie, dass eine gewisse "Trägheit" in diesem Heizsystem liegt. Zunächst müssen die Folien die vorgesetzten Profilbretter erwärmen, damit diese dann die Wärmestrahlung ins Innere der Kabine abgeben. Dabei kann es durchaus sein, dass die Temperatur der Holzoberfläche auf der Innenseite der Kabine höher ist als die Raumtemperatur innerhalb der Kabine.

Die Hauptwirkung der Infrarot-wärmekabinen liegt in der Abgabe von Wärmesträhling (Infrarot) auf den Menschen, die dabei entstehende Raumwärme ist eine sekundäre Nebenwirkung, die jedoch als angenehm empfunden wird und die Anwendung in keiner Weise beeinträchtigt.

Beachten Sie, dass es sich bei der IR-Wärmekabine nicht um eine Sauna, mit den dort typischen Heiß - / Kalt-anwendungen, handelt und Temperaturen, die in einer Sauna vorherrschen, nicht erreicht werden!

 

Bewertungen von Benutzern

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Produkt Tags

Tag hinzufügen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.