Zur Navigation springen

News

Hot Tub 2.0 von Eichenwald: die neue Generation Badespaß

18.12.2012 14:11

Ein warmes Bad im Freien genießen – ganz ohne Stromanschluss oder Pumpeneinsatz. Das geht mit dem Hot Tub 2.0 von Eichenwald.

 

Das Prinzip ist einfach. Kaltes Wasser wird in einer Spirale durch ein innenliegendes Holzfeuer erhitzt.

Der Rest ist einfache Physik. Das Wasser fließt aufgrund der Thermik unten in die Spirale, wird nach oben gezogen, beim Durchlauf der Spirale erhitzt und oben wieder zurück in die Badewanne geführt.

Je nach Außentemperatur ist das Wasser innerhalb von 90 Minuten bis zu 2,5 Stunden angenehm warm.

Der Hot Tub ist in den Farben Rot, Dunkelblau und Orange lieferbar, hat ein Fassungsvermögen von rund 570 l und einen Innendurchmesser von 1470 mm.

Ein perfekter Badespaß für bis zu vier Personen.

Newskategorie:

Schwimmbadbau NEW`s

Kommentare

Kommentar eingeben
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.