Flockung

Flockungsmittel

Kleine Schwebeteilchen, sogenannte Kolloide, können vom Filter nicht zurückgehalten werden. Mit einem Flockungsmittel verbinden sich diese Schwebeteilchen zu größeren Flocken und verbleiben im Filter.

In der Praxis verwendet man oft Flockkissen. Diese werden einfach in den Skimmer gelegt und lösen sich langsam auf. Wenn das Flockkissen aufgebraucht ist, muss man den Filter rückspülen.

Flüssige Flockungsmittel werden mit einer Dosierstation automatisch dem Beckenwasser zugegeben. In...

» Weiterlesen
  Flockungsmittel    Kleine...
Seite 1 von 1
4 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 4

Flockung

Flockungsmittel

Kleine Schwebeteilchen, sogenannte Kolloide, können vom Filter nicht zurückgehalten werden. Mit einem Flockungsmittel verbinden sich diese Schwebeteilchen zu größeren Flocken und verbleiben im Filter.

In der Praxis verwendet man oft Flockkissen. Diese werden einfach in den Skimmer gelegt und lösen sich langsam auf. Wenn das Flockkissen aufgebraucht ist, muss man den Filter rückspülen.

Flüssige Flockungsmittel werden mit einer Dosierstation automatisch dem Beckenwasser zugegeben. In Verbindung mit einer Rückspülautomatik erzielt man die besten Ergebnisse.

Kristallklares Wasser bekommen Sie durch die Flockung. Die Ursache für Wassertrübungen sind sehr kleine, im Wasser schwebende Schmutzteilchen. Das Wasser wirkt dadurch trüb und ist oft eine Nahrungsquelle für Bakterien. Diese Verschmutzung ist so klein, dass sie nicht gefiltert werden können. Die Flockung bewirkt, diese feinst verteilten Verunreinigungen aufgeflockt werden und dadurch filterbar werden.

Das Ergebnis, super klares Wasser.

Kontaktieren Sie uns

+49 (0) 7122 8296750
info@schwimmbadbau24.de
Kontaktformular Downloadbereich Ratgeber/ FAQ