Eisdruckpolster 50 cm für die Überwinterung vom Schwimmbad

Artikelnummer: 14Lager1061000

Kategorie: Eisdruckpolster und Co


ca. 50 x 23 cm, komplett mit Befestigungshaken, schwarzer Kunststoff - gewichtet

Mehr erfahren »

4,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stück
sofort verfügbar

Lieferzeit: 5 - 7 Werktage

Beschreibung

Eisdruckpolster 0,5m für die Überwinterung von Schwimmbädern

Eisdruckpolster 50 x 23 cm, komplett mit Befestigungshaken, schwarzer Kunststoff - gewichtet. Die Eisdruckpolster müssen mindestens an je einer Längs- und Querseite des Beckens eingesetzt werden. Beispiel: Beckengröße 4 x 8 m = 24 einzusetzende Eisdruckpolster.

EISDRUCKPOLSTER
Aus schwarzem Polyäthylen. Jahrelange Untersuchungen haben gezeigt, dass gefüllte Schwimmbäder am besten den Winter überstehen. Der Frost kann nicht in die Seitenwände eindringen, Grund- und Regenwasser können keine Schäden am Grund verursachen. Auf alle Beckenwände entsteht jedoch durch die überfrierende Wasseroberfläche ein gewaltiger Druck. Durch das Einhängen von Eisdruckpolstern an jeweils einer Längs- und Stirnseite wird der Druck verringert - Beschädigungen verhindert. Der Schwimmkörper ist luftdicht verschweißt, der Ballastkasten zur Stabilisierung mit Quarzsand gefüllt. LxHxB: 50x23x ca. 4 cm. Zum Lieferumfang gehören Verbindungsglieder. Damit sind die Polster endlos aneinander koppelbar.

Eisdruckpolster vermeiden das zerstörerische Ausdehnen einer Eisschicht und schützt jedes Schwimmbecken vor Schäden.
Gefüllt mit einem Gemisch aus Sand und Luft sind sie wasserdicht verschweißt für Skimmer und Einlaufdüsen führen wir ebenfalls Verschlußstopfen und Druckpolster

Wirklich wichtig!

Oben Luftfüllung - dicht, unten Sand - gefüllt, Öse, zum zusammenstecken, beiliegend.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kontaktieren Sie uns
Schwimmbadbau24 Team
+49 (0) 7122 82 69 69 0
info@schwimmbadbau24.de
Kontaktformular Downloadbereich Ratgeber/ FAQ