Bronze Einbauteile

Bronze Einbauteile bei Schwimmbadbau24 für das Einsatzgebiet Salz- und Solebecken. Um auch den Einbau in Thermal, Sole- und Seewasserbädern zu ermöglichen, verwendet Schwimmbadbau24  eine höherwertige Legierung als Rotguss, nämlich klassische Bronze. Blenden und Armaturen werden aus Edelstahl gem. DIN 1.4571 und DIN 1.4404 hergestellt, so dass diese nicht nur in normalem Schwimmbadwasser sondern auch in Becken mit Salzwasser oder einem extremen Chloridgehalt bis 500 mg/l eingesetzt werden können. Worin liegen die Unterschiede...

» Weiterlesen
Seite 1 von 2
37 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 25

Bronze Einbauteile

Bronze Einbauteile bei Schwimmbadbau24 für das Einsatzgebiet Salz- und Solebecken.

Um auch den Einbau in Thermal, Sole- und Seewasserbädern zu ermöglichen, verwendet Schwimmbadbau24  eine höherwertige Legierung als Rotguss, nämlich klassische Bronze.

Blenden und Armaturen werden aus Edelstahl gem. DIN 1.4571 und DIN 1.4404 hergestellt, so dass diese nicht nur in normalem Schwimmbadwasser sondern auch in Becken mit Salzwasser oder einem extremen Chloridgehalt bis 500 mg/l eingesetzt werden können.

Worin liegen die Unterschiede zwischen Bronze und Rotguss ?

Bronze ist eine Kupfer-Zinn Legierung, die selbst in Meer- und Solebädern absolut korrosionsbeständig ist.
Rotguß beinhaltet neben Kupfer und Zinn noch zusätzlich Zink als Legierungsbestandteil. Auch dieses Material ist in Meerwasser beständig.

Beide Metalle zeichnen sich durch eine hohe Formstabilität und einer langen Lebensdauer aus. Die optimale Verbindung und Haftung in Beton gewähren bereits höchste Sicherheit in der ersten Bauphase. Die maßgerechten und stabilen Flanschflächen der Einbauteile, eignen sich daher auch besonders bei Folienbecken.

Einsatzempfehlung:

Bronze-Armaturen hauptsächlich in Meer- und Solebädern, Rotguß-Armaturen bei allen Schwimmbädern mit hohem Qualitätsanspruch und auch in der Trinkwasserversorgung.

Die im Schwimmbecken sichtbaren Armaturenteile werden teilweise aus Bronze, Rotguß, V4A Edelstahl und ABS gefertigt. Die Bronze- und Rotguß-Blenden werden zusätzlich mit einer hochwertigen Nickel-Zinn Beschichtung versehen, was optisch einer polierten Edelstahl-Oberfläche sehr ähnelt. Je nach Ausführung werden aber auch V4A Blenden geliefert.

Bitte beachten Sie das bei, Einsatz von Edelstahl- und Bronzeeinbauteilen ein Potentialausgleich geschaffen werden muss !



Achtung bitte beachten: Potentialausgleich in Schwimmbädern

Der Anschluß des Potentialausgleich nach DIN VDE 0100 Teil 702 ist um zu setzen.

Schwimmbecken und alle großflächigen, metallischen Teile müssen laut DIN VDE 0100 Teil 702 an einen gemeinsamen Potentialausgleich angeschlossen werden. Dies verhindert Korrossion und in Verbindung mit einer Magnesium Opferanode ist ein Abbau der materialien dauerhaft geschützt. Wir empfehlen hierzu unsere opferanode ein zu setzen.  Auch die Eisenarmierungen im Beton sollten laut DIN VDE 0100 Teil 702 an den potentialausgleich angeschlossen werden.

Hinweis: Sämtliche Elektroarbeiten müssen von einem Elektro - Fachbetrieb gemäß den DIN und VDE-Vorschriften (z.B. DIN VDE 0100 Teil 702) ausgeführt werden.
Kontaktieren Sie uns
Schwimmbadbau24 Team
+49 (0) 7122 82 69 69 0
info@schwimmbadbau24.de
Kontaktformular Downloadbereich Ratgeber/ FAQ