Zur Navigation springen

3 Zwischenbeschichtung CAPAROL Putzgrund 610 8 Kg

59,00 € pro 1 Stück
Grundpreis: 7,37 € pro Kg
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Jetzt Kaufen
Kategorie
Hersteller

Beschreibung

Für Schwimmhallen von Lux Elements empfohlen - Bewährte Qualität. Verbrauch Auf glatten Untergründen ca. 350 g/m² je nach Untergrund und Anwendung. Auf rauhen Untergründen entsprechend mehr. Exakten Verbrauch durch Probeanstrich am Objekt ermitteln.

Wasserverdünnbare, haftvermittelnde gefüllte Spezial-Grundierfarbe für außen und innen auf tragfähigen mineralischen Untergründen.

Vorbemerkung:
Diese Rezeptur-Variante ist nicht dafür ­kon­zeptiert, eine Grundierung bei unge­eig­neten Witterungsverhältnissen zu ermöglichen. Nicht mit Normalware mischen.

Verwendungszweck

Kunstharzdispersionsfarbe als Grund­anstrich und Haftbrücke für Strukturputz-Beschichtungen:
für Capatect-WDV-System A + B,
für Capatect-VHF-System,
auf Beton, unbeschichtet,
auf mineralischen Altputzen, Unterputze der Mörtelgruppen PII und III nach DIN 18550 u.ä.,
auf matten, tragfähigen Dispersions­farben-Beschichtungen,
auf tragfähigen mineralischen ­Be­schich­tungen.

Eigenschaften

Brandverhalten „nichtbrennbar" bzw. „schwer­entflammbar" entsprechend dem Aufbau des jeweiligen Capatect-WDV-Systems bzw. des Capatect-VHF-Systems

  • wasserabweisend
  • oberflächenverfestigend
  • haftverbessernd
  • saugfähigkeits-egalisierend
  • leicht zu verarbeiten
  • wasserverdünnbar
  • umweltfreundlich

Materialbasis

Kunststoffdispersion

Verpackung/Gebindegrößen

25 kg

Farbtöne

Weiß

Lagerung

Kühl, aber frostfrei, max. 6 Monate, muß jedoch innerhalb der laufenden Winter­saison verarbeitet werden.

Dichte

ca. 1,4 g/cm3

Putzgrund 610 gründlich aufrühren und unverdünnt mit Pinsel oder Rolle verarbei­ten. Zur Konsistenz-Regulierung kann bis zu 10 % Wasser zugegeben werden.

Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muß eben, sauber, trocken, fest, tragfähig und frei von tren­nenden Sub­stanzen sowie reif- und eisfrei sein. Neue Grundputze mindestens 2–4 Wochen durchhärten lassen.
VOB, Teil C, DIN 18 363, Abs. 3 beachten.
Bezüglich der Eignung auf verschiedene Untergründe und deren notwendige Vor­be­handlung unsere Technische Information Nr. 650 „Untergründe und deren Vorbe­hand­lungen" beachten.

Verbrauch

Auf glatten Untergründen ca. 350 g/m² je nach Untergrund und Anwendung.
Auf rauhen Untergründen entsprechend mehr. Exakten Verbrauch durch Probeanstrich am Objekt ermitteln.

Verarbeitungsbedingungen

Temperaturgrenze bei der Verarbeitung und Trocknung:
Während der Verarbeitung muß die ­Umge­bungs- und Untergrund­tempera­tur zwischen +1 °C und +15 °C betragen.
Die relative Luft­­feuchtigkeit darf nicht mehr als 90 % betragen. Diese Grenzwerte müssen in der Trocknungsphase mindestens 4 Stun­den ge­geben sein. Erst danach ist die Grundie­rung frühregenfest und unempfindlich gegen leichten Frost bis -5 °C.

Werkzeuge

Putzgrund 610 kann gerollt, gestrichen und mit geeigneten Geräten gespritzt werden. Arbeits­geräte in Pausen unter Farbe oder Wasser aufbewahren.

Werkzeugreinigung

Sofort nach Gebrauch mit Wasser.

Hinweis

Putzgrund 610 ist nicht geeignet für waage­rechte Flächen mit Wasserbelastung.

Bewertungen von Benutzern

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Produkt Tags

Tag hinzufügen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.